2. Tag

Dienstags folgte ein Ausflug in den Hochwildschutzpark nach Rheinböllen, dessen Tiere die Kinder, bei strahlendem Sonnenschein, bestaunten und natürlich ausgiebig fütterten. Nur die aufdringlichen Ziegen auf dem Weg zum Wildschweingehege mussten etwas energischer vertrieben werden. Mit dem Besuch auf dem Spielplatz und einem ausgiebigen Picknick endete der 2. Ferientag.