3 Kreismehrkampfmeister für die LAV

Mit kleiner Auswahl zu den Kreismehrkampfmeisterschaften und mit 3 Meistertiteln zurück, eine feine Ausbeute, erfolgreicher geht es kaum noch. Leonard Eigen legte sich bei der Jugend M 13 mächtig ins Zeug. Mit ausgezeichneten 10,26 sec. über 75 m und mit 47,50 m mit dem 200 gr.-Ball, sicherte er sich im Weitsprung mit 4,22 m souverän mit 1.294 Punkten den 1. Platz. Nele Meisenheimer bei den W 15 überzeugte mit Ihrer Ausgeglichenheit. 14,69 sec. über 100 m, 7,64 mit der Kugel und übersprungenen 1,39 m im Hochsprung, sowie mit 4,52 m beim Weitsprung waren der Garant für den 2. Meistertitel mit 1734 Punkten an diesem Tag. Leider musste Ihre Vereinskameradin Sonja Wiedmann, ebenfalls in aussichtsreicher Position, nach 2 Disziplinen verletzt aufgeben. Linus Klippel, Jugend M 15, ließ mit übersprungenen 1,40m im Hochsprung und mit 4,73 m beim Weitsprung aufhorchen. Mit 13,44 sec. über 100 m und 9,33 m mit der Kugel war ihm der Kreistitel nicht mehr zu nehmen.