LAV-Verstärkung für Saulheimer Mannschaft in Lille/Frankreich

Mehrfach haben LAV-ler die Saulheimer Leichtathleten beim Vierländervergleichs-u.a. in Tschechien, Luxemburg in den Vorjahren unterstützt. Diesmal verstärkten Isabelle Hercher, Maike Zander, Nele Meisenheimer und Linus Klippel die deutsche Seite in Lille/Frankreich. Maike lief sehr beachtliche 3:30,31 m über 1000 m, eine Strecke die sie noch nicht gelaufen hatte. Nele übersprang 1,35 m im Hochsprung, dies bestätigte ihren Aufwärtstrend in dieser Disziplin. Isabell komplettierte und sammelte das Saulheimerteam in 8,66 sec. über 50 m. Linus stieß 9,50 m mit der Kugel und komplettierte die 4 x 60 m Staffel der Rheinhessen. Unsere Teilnehmer kehrten begeistert aus Lille zurück und freuen sich auf das kommende Jahr.