Mixed-Team 7-Kampf

Es war ein Experiment und den vielen positiven Rückmeldungen zufolge ein erfolgreiches!
Die LAV hat in diesem Jahr ein neues Wettkampfkonzept ausprobiert
-den Mixed-Team 7-Kampf-
4-5 Teilnehmer einer Mannschaft mussten insgesamt 7 verschiedene Disziplinen, 75/100m, 800m, Hochsprung, Weitsprung, Speerwurf, Kugelstoßen, 4×75/4x100m Staffel, absolvieren, wobei jedes Teammitglied in mindestens 2 Dispiplinen + Staffel antreten sollte und jede Disziplin von mindestens 2 Sportlern absolviert werden musste.

Bereits bei der Meldung setzten sich die Teammitglieder damit auseinander, wer in welchen Disziplinen antreten wird, unbeliebte Disziplinen mussten trotzdem mit zwei Sportlern besetzt werden. Wer erbarmt sich? Wer konnte überzeugt werden?
Dieser Wettkampf sollte Teamgeist mit Einzelleistungen verbinden und die Möglichkeit eines Team-Wettkampfs bieten in dem jeder Sportler seine individuellen Stärken einbringen konnte und somit das Mannschaftsergebnis beeinflusste.
Im ruhigen, familiären Rahmen wurde ein Wettkampf mit Teamgeist erlebbar, wo Einzel- und Mannschaftsergebnisse gleichermaßen wichtig waren.
Wir danken allen teilnehmenden Vereinen, dass ihr euch auf dieses Experiment eingelassen habt und werden diesen Wettkampf nächstes Jahr gerne wieder anbieten.

DSC08212

Sommersportfest Kinderleichtathletik

Auch in diesem Jahr waren mehr als 160 Teilnehmer/innen zum Kinderleichtathletik-Wettkampf der LAV gekommen.
Insgesamt 18 Mannschaften von 7 verschiedenen Vereinen.
Die klassischen Leichtathletik-Disziplinen Weitsprung, Ballwurf, Sprint werden in der Kinderleichtathletik zum Team-Wettkampf. In altersgerecht angepassten, aber durchaus anspruchsvollen Disziplinen, wie, Ziel-Weitsprung, Weitsprung-Staffel und Additions-Weitsprung, Schlagwurf und einem Sprint werden die Leistungen in der Mannschaften der Altersklassen U8 bis U12 gesammelt. Individuelle Stärken können eingebracht, Schwächen durch andere Teammitglieder ausgeglichen werden. Jeder ist gleich wichtig, jeder wird angefeuert, getröstet, bejubelt! Allen soll es Spaß machen!!!
Viele Eltern, Großeltern und Geschwister waren als Zuschauer gekommen und staunten nicht schlecht über die tollen Leistungen der jungen Athleten.
Zwei Stunden nach dem Aufwärmen konnte bereits die Siegerehrung beginnen und alle Sportler freuten sich über die Medaillen, Urkunden und einen leckeren Gruppenpreis!
Ein herzliches Dankeschön geht an das junge Team der Wettkampfleitung und Organisation, Dirk, Sonja und Linus, an das Catering-Team das hungrige Sportler und Zuschauer immer gut versorgt und an alle Helfer die beim, Auf- und Abbau, im Wettkampfbüro und während des Wettkampfes für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. DANKESCHÖN!
ak

Ehrung durch den Sportbund Rheinhessen

Für 96 erfolgreich absolvierte Sportabzeichen im Jahr 2017 wurde die LAV Gau-Algesheim am Abend des 03.05.18 durch den Sportbund Rheinhessen in der Lotto Loge der Opel-Arena ausgezeichnet und erreichte in der Gruppe 1 mit 33,45Punkten einen tollen 2. Platz, der mit 125,-€ dotiert ist.
Johanna Klippel, die stellvertretend für den Jugendausschuss als Organisator der Sportabzeichenabnahme für Jedermann bei der LAV, die Ehrung entgegen nahm, war sehr überrascht, als die LAV auch den Sonderpreis für den Newcomer des Jahres 2017 vom Präsident des Sportbundes Rhh. Magnus Schneider überreicht bekam, der noch einmal mit zusätzlich 100.-€ prämiert wurde.
Der Newcomer-Preis wird an Vereine verliehen, die in ihrer Wettbewerbsgruppe die höchste Steigerung an Sportabzeichen, im Vergleich zum Vorjahr, erzielen konnten.
Weiter so!!!
Am 09.06.18 findet die nächste Sportabzeichenabnahme für Jedermann bei der LAV Gau-Algesheim statt. Weitere Infos auf unserer Homepage!
Wir freuen uns über viele Teilnehmer!!!

DSC08220

Wunderschöne LAV-Löffel

Am Bastelnachmittag am 22.04. sind wunderschöne LAV-Löffel mit einem Griff aus Fimo entstanden.
Nach 2,5 Stunden waren alle 51 Löffel verbastelt und wurden im Ofen gebrannt. Bei den vielen verschiedenen schönen Löffeln fiel es den Kindern schwer sich für einen Löffel zu entscheiden.
Die übrigen Löffel werden an die Helfer des Jugendausschusses Ende des Jahres verschenkt. Zu den Helfern zählen alle, die in diesem Jahr den Jugendausschuss unterstützen, indem sie an den Aktionen, die vom Jugendausschuss geplant werden z.B. Kuchen backen oder als Fahrer und/oder Betreuer dabei sind.

DSC08086 DSC08091 DSC08090

Kinderwerfertag

Am 14.04. nahmen drei Leichtathleten der Gruppe U10 kurzfristig an dem Kinderwerfertag beim SV Gau-Algesheim teil. Die drei Sportler zeigten in den drei Wurfdisziplinen, Diskus, Medizinballstoß und Ballwurf, was sie können und überraschten nicht nur mit spitzen Weiten, sondern auch mit einer sehr guten Technik.
So gewann Julian Leven den Wurfdreikampf in der Gruppe U10. Luna Bogedali gewann bei den Mädchen der Klasse U10, dicht gefolgt von Jelena Röhrig, die sich den 2. Platz sicherte.

Kinderwerfertag SV

Coole Fimolöffel basteln

am 21.04. bietet der Jugendausschuss ab 14:30 Uhr einen Bastelnachmittag für alle Kinder und Jugendlichen ab U10 im Vereinsheim auf dem Sportplatz an.

An dem Tag sollen die Griffe von Löffeln mit Fimo bunt gestaltet werden. Mit verschiedenen Techniken, die wir euch zeigen und unterschiedlichen Farben entstehen sicherlich wunderschöne LAV-Löffel.
Jedes Kind darf einen selbstgemachten Löffel mit nach Hause nehmen. Die übrigen Löffel verbleiben erst einmal beim Jugendausschuss und sollen Ende des Jahres an unsere Helfer, Fahrer oder Kuchenbäcker, als Dankeschön verschenkt werden.
Aus Fimoresten und Lederbändern sollen außerdem, coole und kreative Schlüsselanhänger gebastelt werden.

Während die Fimolöffel gebrannt werden, spielen wir zum Zeitvertreib ein paar lustige Gruppenspiele, damit ihr euren Löffel noch an diesem Tag mit nach Hause nehmen könnt.

Bitte meldet euch bis zum 16.04.18 per Mail an:
jugendausschuss@lav-ga.de

Viele Grüße
euer Jugendausschuss

Ostereiersuche der Kids bis U10

Am Freitag, 23.03.2018 fand auf dem Sportplatz in der Wüstenrotstraße die vom Jugendausschuss organisiert und durchgeführte Ostereiersuche für die Altersklassen der Kids bis U10 statt. Über 30 Kinder von 2 bis 8 Jahren machten sich teilweise mit der Hilfe von Eltern auf die Suche und schauten, ob der Osterhase auf seiner Vorbereitungstour durch Gau-Algesheim auch auf dem Sportplatz vorbeigekommen ist und etwas verloren hat. Jedes Kind hatte die Aufgabe nach einem ganz bestimmten Päckchen zu suchen, das durch ein bestimmtes Hasenbild gekennzeichnet war.
Nach ausgiebiger Suche konnten je nach Lust und Laune verschiedene Spiele gespielt werden. Hierbei lernten sich die Kinder auch gruppenübergreifend kennen.

Die Eltern konnten sich bei selbstgebackenen Kuchen, Amerikanern, Muffins und Kaffee gemütlich unterhalten. Für die Kinder gab es außerdem warmen Kakao.
Nach einem gelungenen Nachmittag machten sich alle Kinder und Eltern glücklich und stolz auf das gefundene Osternest auf den Heimweg.

Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer, die uns bei der Durchführung unterstützt haben.

Sportler auf Höhenflug in Superfly Wiesbaden

26 Sportler/innen der LAV fuhren am 26.03.2018 zum Superfly nach Wiesbaden um dort ausgiebig Trampolin zu springen.
Sie trainierten nicht nur ihre Sprungkraft, sondern hatten auch beim gemeinsamen Springen viel Spaß. Die Sportler übten einige akrobatische Stunts, trainierten an den Basketballkörben Dunkings oder im Ninjaparcours, besonders Mutige wagten sich an den freien Fall, einen Sprung aus ca. 4 m Höhe in eine Schnitzelgrube oder auf ein Luftkissen.

Die Teilnehmer aus den Altersklassen zwischen U12 und U20 genossen den vom Jugendausschuss organisierten Ausflug sehr und machten sich nach 1,5 Stunden ausgepowert und begeistert auf den Heimweg.

Ein Dankeschön an alle, die geholfen haben oder sich als Fahrer zur Verfügung gestellt haben.

Superfly

Alkoholfrei Sport genießen

Im Zusammenhang mit der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wurden während unseres Hallensportfestes am 11.03.2018 erstmals alkoholfreie Cocktails verkauft.
Der Verkauf wurde vom Jugendausschuss organisiert und mit Hilfe der Jugendlichen durchgeführt. Die Gäste konnten zwischen zwei leckeren Cocktails, dem LAV-Mix und Sprinter, wählen. Anstelle von Eiswürfeln wurden den Cocktails gefrorene Trauben zugegeben. An einem Infostand konnten sich alle über das Thema Alkohol informieren und sich mit Infomaterialien eindecken.
Der Jugendausschuss dankt allen Helfern.
Sportler wie Gäste freuten sich über diese leckere Abkühlung.

k-DSCN8694 k-Scan

Hallensportfest

Junge Leichtathleten ganz groß!
Am Sonntag den 11.03.18 fand in der Schloss-Ardeck Schulsporthalle mit sehr guter Beteiligung unser Hallenwettkampf in der Kinderleichtathletik statt. Rund 120 Sportlerinnen und Sportler aus 5 Vereinen verteilt auf insgesamt 13 Mannschaften nahmen daran teil.
Vormittags zeigten die Mannschaften der Altersklasse U12 ihr Können in den Disziplinen Hochsprung, 5 Sprung, Hindernis-Sprint-Staffel und Medizinball-Stossen. Nachmittags füllten die Altersklassen U8 bis U10 zusammen mit den Kids (3-5Jahre) die Halle und präsentierten vor vielen begeisterten Zuschauern spannende Wettkämpfe in den Disziplinen Hoch-Weitsprung, Wechselsprünge, Einbein-Hüpfer Staffel, Hindernis-Sprint Staffel und Medizinballstoßen. Die jüngsten Teilnehmer, die Altersklasse der Kids (3-5Jahre), zeigten tolle Leistungen im Linienlauf, beim Werfen und beim beidbeinigen Springen.
Die Wettkämpfe waren, trotz der hohen Teilnehmerzahl und dank einer tollen Wettkampforganisation und vielen tatkräftig mit anpackenden Helfern, jeweils nach 2 Stunden incl. Siegerehrung beendet.
Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille, eine Urkunde und einen leckeren Gruppenpreis
Besonders stolz war die LAV auf ihre eigenen teilnehmenden Mannschaften die alle auf dem 1. bzw. dem 1. und 2. Platz landeten und somit zeigten, dass sich das intensive Training der Wettkampfdisziplinen ausgezahlt hat.
Die LAV Gau-ALgesheim ist seit Jahren einer der wenigen Vereine im Kreis Mainz-Bingen, die Wettkämpfe in der Kinderleichtathletik durchführt. Bei jedem unserer drei Wettkämpfe werden unterschiedliche Disziplinen für die Altersklassen U8 bis U12 angeboten. Kinderleichtathletik bedeutet nicht einfach nur Leichtathletik für Kinder, nicht mehr wie früher „nur“ Ballwurf, 50m Sprint und Weitsprung, sondern ist ein moderner Mannschaftssport der mit anspruchsvollen Disziplinen kindgerecht zu den klassischen Disziplinen der Leichtathletik hinführt. Die Kinderleichtathletik fördert grundlegend die Motorik, schult koordinative und konditionelle Fähigkeiten, altersgerecht werden Lauf -, Sprung- und Wurffähigkeiten erweitern, was später in den klassischen Leichtathletik Disziplinen dazu führt, dass komplexe Bewegungsabläufe wie z.B. die Drehung beim Diskuswurf und das Überlaufen von Hürden wesentlich schneller erlernt werden können.
Die Kinderleichtathletik-Wettkämpfe werden in Mannschaften von mindestens 6 bis maximal 11 Kindern absolviert, dabei werden die jeweils besten 6 Ergebnisse gewertet, sodass Schwächen einzelner Kinder ausgeglichen werden und jedes Kind die Gelegenheit hat seine individuellen Stärken einzubringen. Nicht ganz so leistungsstarke Kinder haben dadurch auch einmal die Möglichkeit mit der Mannschaft einen der vorderen Plätze zu belegen. Jedes Teammitglied wird angefeuert, jeder trägt mit seiner Teilnahme ein Stück zum Gesamtergebnis der Mannschaft bei. Denn, nur im Team kann man gewinnen!!!

IMG_1943 (2)