Absage Sportabzeichenabnahme

Liebe Sportabzeichenfreunde,

aus gegebenem Anlass müssen wir unsere diesjährige
Sportabzeichenabnahme für Jedermann am 06.06.2020 leider absagen.
Da das Trainieren, unter Beachtung der gegebenen Hygiene- und
Abstandsregeln jedoch wieder erlaubt ist, möchten wir allen anbieten, das
Sportabzeichen nach vorheriger Anmeldung trotz allem bei uns zu
absolvieren. Das Prozedere ist wie folgt. Wenn Sie ihr Sportabzeichen
gerne machen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an
jugendausschuss@lav-ga.de. Wir müssen wissen mit wie vielen Personen
Sie kommen, wann es ihnen zeitlich am besten passt und ob Sie
einverstanden sind, dass weitere Sportler an der Abnahme teilnehmen.
Unsere Trainingstage sind Montag, Mittwoch und Freitag, wobei wir den
Freitag präferieren würden. Wir setzen uns dann mit ihnen in Verbindung,
um einen genauen Termin zu vereinbaren. Die Abnahme für Nicht-
Mitglieder kostet 3€.

Die Abnahme wird etwas anders wie gewohnt ablaufen. Geräte z.B.
dürfen nur von einer Person genutzt werden. Das Bedeutet, dass jeder
seinen Medizinball, … nach einem Versuch selbst holen muss bevor der
nächste an der Reihe ist. Hochsprung können wir momentan leider nicht
anbieten.

Die Einhaltung der Abstandsregeln, etc. wird Stichprobenartig vom
Ordnungsamt kontrolliert. Für Strafen wegen Nichteinhaltens der
geltenden Vorgaben ihrerseits, kommt die LAV nicht auf.

Training wird eingestellt

Liebe Sportler/innen,
liebe Eltern,

der Vorstand der LAV Gau-Algesheim hat sich, aufgrund der fortschreitenden Corona-Infektionen, entschieden, dass wir unser gesamtes Training ab Montag den 16.03.20 einstellen werden.
Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und des Robert-Koch-Instituts sehen wir uns in der Verantwortung einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten, damit Neuinfektionen vermieden und Infektionsketten unterbrochen werden. Nach aktueller Erkenntnislage ist zur Eindämmung der Corona-Infektionen die Absage des Trainings eine Schutzmaßnahme mit hoffentlich hoher Wirksamkeit, weshalb wir uns hierzu entschieden haben.
Wir folgen den Empfehlungen der Rheinland-Pfälzischen Landesregierung und werden den Sportbetrieb wieder aufnehmen, sobald auch die Schulen wieder geöffnet sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie alle gesund!

Annika Klippel
Vorsitzende

Mitgliederversammlung

Wollten Sie schon immer mal wissen, wer die Macher des Vereins sind? Wer, was und wie hinter den Kulissen arbeitet? Was mit den Mitgliedsbeiträgen passiert und wofür sie verwendet werden? Oder wenn Sie einfach nur mal Lob, Kritik oder Ihre Ideen vorbringen wollen, dann haben Sie dazu bei der Mitgliederversammlung die Möglichkeit sich zu informieren und aktiv bei der Vereinsarbeit mitzuwirken oder einfach nur zuzuhören. Auch wenn “nur” Ihre Kinder im Verein sind, laden wir Sie als Zuhörer zu dieser Versammlung herzlich ein.
Sie findet statt am 12.02.2019, 19:30 Uhr, im Multimediaraum der Rathausscheune in Gau-Algesheim (1. OG) und umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen
6. Antrag auf Satzungsänderung
7. Behandlung der Anträge
8. Aussprache / Verschiedenes
Wenn Sie einen Eintrag einreichen möchten, dann können Sie das schriftlich bei der 1. Vorsitzenden, Frau Annika Klippel, bis zum 07.02.2019 tun.

Sportabzeichen Vereinswettbewerb Sportbund Rhh.

Erneut erreichte die LAV im Sportabzeichen-Vereinswettbewerb des Sportbundes Rheinhessen einen tollen 2. Platz und die Auszeichnung als Newcomer des Jahres und damit ein Preisgeld von insgesamt 225,-€ für 109 abgenommene Sportabzeichen im Jahr 2023.
Ein großes Dankeschön an alle Prüfer und besonders an alle Sportler die letztes Jahr dabei waren.
Unsere diesjährige Sportabzeichenabnahme findet am 31.08 statt. Wir freuen uns sehr, wenn wieder viele mit dabei sind. Vielleicht schaffen wir dieses Jahr den 1. Platz!

Trainings- und Freizeitlager in Erbach

Sieben bewegte und ereignisreiche Tage waren die LAV‘ler dieses Jahr wieder in der Jugendherberge in Erbach. Um das zu ermöglichen stecken die Trainer Johanna Klippel, Lukas Adam und Linus Klippel jedes Jahr viel persönliches Engagement und noch mehr Zeit in die Organisation und Vor- und Nachbereitung, investieren ihren Urlaub und tragen große Verantwortung um den Teilnehmern der Trainingsgruppen U14 bis Aktive solche Sport- und Freizeitlager überhaupt anbieten zu können. Vielen Dank dafür!
Jeden Vormittag wurde in Kleingruppen fleißig an Technik und Ausdauer gefeilt, auch Regen schreckte die 24 Athleten nicht ab. Das Training verlief in Kleingruppen die altersunabhängig, nach einem ausgeklügelten Zeitplan, in verschiedene Disziplinen eingeteilt waren und dadurch auch die Möglichkeit bot sich untereinander nochmal besser kennen zu lernen.
Die Trainingsmotivation war hoch und die Stimmung bestens, auch wenn das Wetter dieses Jahr ziemlich viel Abwechslung im Gepäck hatte. Erbach bietet immer wieder tolle Voraussetzungen für die Leichtathleten, die intensiv an Ausdauer, Sprint, Hürden, Hoch- und Weitsprung bis hin zu den Wurf- und Stoßdisziplinen arbeiten konnten.
Nachmittags wurden Ausflüge ins Schwimmbad, nach Erbach und Umgebung oder auch weitere Trainingseinheiten angeboten. Die Abende standen vor allem im Zeichen des Teambuildings. Ein Geburtstag wurde gefeiert, es wurden Gesellschaftsspiele gespielt und gebastelt aber auch Workshops wie progressive Muskelentspannung und Krafttraining standen hoch im Kurs. So ging wieder einmal eine tolle Woche in Erbach zu Ende und die LAV‘ler starten gut gerüstet und voller Motivation in die anstehende Wettkampfsaison.

Gruppenfoto.jpg

Ostertraining 2024

Auch dieses Jahr kamen unsere drei jüngsten Gruppen kurz vor den Ferien wieder zu einem gemeinsamen Ostertraining zusammen. An verschiedenen Stationen konnten sie hoch zu den Osternestern klettern, Eier sammeln und transportieren und üben, sie in den Körben zu verteilen. Nach einer intensiven Trainingsstunde stehen dem Osterhasen nun vollständig ausgebildete Helfer und Helferinnen zur Seite und das Osterfest kann kommen. Als Stärkung für die harte Arbeit in den nächsten Tagen bekamen alle zum Schluss noch eine Möhre, ein Schokoei und ein Ei voller Kresse, das hoffentlich gut den Weg nach Hause gefunden hat. Wir wünschen allen schöne Ferien und Frohe Ostern, liebe Grüße vom Jugendausschuss!

31DA9CCC-279E-4933-B259-BFB9EF3B8EFD-1.jpeg E9D556B5-D4AE-4222-BCFC-54674B78CBC5-0.jpeg

Mitgliederversammlung 12.03.24

Einladung zur Mitgliederversammlung
Am 12.03.24, ab 19:30 Uhr, lädt der Vorstand zur Mitgliederversammlung in die Rathausscheune, Multimediaraum, Gau-Algesheim, ein.
Tagesordnungspunkte sind:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
3. Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen
6. Behandlung der Anträge
7. Sonstiges / Aussprache
Anträge müssen in schriftl. Form bis zum 05.03.24 der 1. Vorsitzenden, Annika Klippel, vorliegen.
Nutzen sie die Gelegenheit, den Verein besser kennen zu lernen und tragen sie mit konstruktiver Kritik und Ideen zur erfolgreichen Vereinsarbeit bei.

Verleihung der Sport- und Mehrkampfabzeichen 2023

Am Sonntag den 21.01.24 war es endlich so weit. Die Sportabzeichen aus 2023 wurden verliehen.
Über 200 Sportler, Eltern, Geschwister, Großeltern waren unsrer Einladung gefolgt und in die Radsporthalle gekommen.
Die Besucher erhielten zu Beginn mit einer Foto- und Filmpräsentation einen tollen Einblick in die vielfältigen Vereinsaktionen des letzten Jahres: Teambuilding, Ausflüge, Sommerferienprogramm, 24h-Spendenlauf, Grillfest, Erste-Hilfe Kurs, aber natürlich auch Trainingslager, viele Wettkämpfe und abwechslungsreiches Training.
Dann wurden die 107 Sportabzeichen, 39 Mini-Sportabzeichen und 37 Mehrkampfabzeichen verliehen, die von Kindern wie Erwachsenen mit Stolz in Empfang genommen wurden.
Ein Höhepunkt des Mittags war der Auftritt von Tim Silas Paschke, einem jungen Zauberer aus Mainz, der Klein und Groß verzauberte und nicht nur bei den Kindern für große Augen und Staunen sorgte.
Am Ende der Veranstaltung wurden Sophie Deitmer und Theresa Ostermann von der Sportjugend Rheinhessen mit der Auszeichnung „Junges Ehrenamt“ überrascht. Hervorgehoben wurde ihr außergewöhnliches Engagement in der LAV, sowohl als Übungsleiterinnen, als auch durch ihre Arbeit im Jugendausschuss. Die LAV ist sehr froh solch engagierte Jugendliche zu haben, die durch ihren Einsatz das Vereinsleben und das Training sehr bereichern.
Erstmalig wurde, im Anschluss an die Ehrungen, ein Basar mit gebrauchter Vereinskleidung angeboten. Viele Kleidungsstücke fanden neue Besitzer, was uns besonders freut.
Herzlichen Dank an alle, die beim Auf- und Abbau mit angepackt haben, für die leckeren Kuchen und herzhaften Knabbereien, die beim gemütlichen Ausklang genossen werden konnten und dem RSV für die Nutzung der Halle!

Mehrkampf-Abzeichen-0.jpg

Einladung zur Jugendvollversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

bald ist es wieder so weit, die Jugendvollversammlung für das Jahr 2023 findet statt. Hierfür treffen wir uns dieses Jahr während der Trainingszeit am Montag, den 19.02.2024 um 18:15 Uhr in der Sporthalle. Wie auch im letzten Jahr wollen wir allen Interessierten von den Aktivitäten des Jugendausschusses berichten und einen Ausblick auf das Jahr 2024 geben.

Tagesordnungspunkte:
1) Berichte über Aktivitäten und Erfolge 2023
2) Kassenabschlussbericht des Jugendausschusses
3) Entlastung des Jugendausschusses
4) Neuwahlen
• 1. Vorsitzender

• Beisitzer

• Gruppenabgeordnete
5) Ausblick auf Aktionen 2024
6) Ideen und Anregungen der Jugendlichen 


Nochmal zur Erinnerung ;D

Wahlberechtigt sind alle Vereinsmitglieder im Alter von der Jahrgangsklasse U12 bis 27 Jahre. Aber natürlich ist jeder herzlich eingeladen zu kommen und eigene Ideen einzubringen.

Über großes Interesse freuen wir uns sehr

Viele Grüße
Der gesamte Jugendausschuss

Frohe Weihnachten vom Jugendausschuss

Kurz nach Nikolaus und mit Ausblick auf die Ferien haben wir als Jugendausschuss wieder einmal für alle aktiven LAVler*innen Schokonikoläuse verteilt. In der vorletzten Schulwoche freuten sich 110 kleine und Große Sportler*innen und Trainer*innen über den süßen Weihnachtsgruß. Nicht nur die Kinder mussten dem Nikolaus etwas vorsingen. Auch bei den Jugendlichen wollte der Nikolaus kurz vor Ende ihres Trainings zuerst noch ein Lied hören, bevor alle ihre kleinen Präsente bekamen.
Der Jugendausschuss wünscht allen ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch in das Neue Jahr!!!

Einstimmung auf Weihnachten

Kurz vor dem ersten Schnee waren am ersten Adventssamstag fleißige Weihnachtsbäcker und -bäckerinnen am Werk. Zusammen mit dem LAV Jugendausschuss durften unsere jüngeren LAV-ler*innen leckere Weihnachtsplätzchen backen und verzieren. Nach einem kurzen Ankommen ging es los mit Kneten, Ausrollen und Ausstechen der mitgebrachten Teige. Damit waren alle gut beschäftigt und bald duftete es bereits aus dem Backofen nach den ersten Plätzchen. Nach einer kleinen Bastel- und Spielpause zum Auspowern ging es zurück an die Tische. Mit Streuseln, Zuckerguss, Schokolade und Marmelade entstanden so bunte Weihnachtsnaschereien, die die nächsten Wochen Weihnachtszeit versüßen werden … wenn sie nicht schon leer sind.
Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit!!!
Euer LAV-Jugendausschuss

IMG_20231202_1143462.jpg

Rheinland-Pfalzmeisterschaften, Crosslauf in Laubach

Am 12.11. gingen fünf LAV’ler in Laubach bei den RLP-Crosslaufmeisterschaften an den Start.
Die anspruchsvolle Strecke über Feldwege, Wiesen und kleine Steigungen auf unebenem Untergrund war eine besondere Herausforderung und etwas anderes als die Runden im Stadion.
In einem starken Feld starteten Leandro Baumann (M15) und Mariam Heimel (W15) nacheinander über 2580m und kamen mit super Zeiten und Platzierungen (Leandro 7., Mariam 5.) ins Ziel. Emma Kalbhenn (W13) lief die Strecke von 1540m in einem besonders starken Teilnehmerfeld und erreichte einen tollen 3. Platz.
Die Erwachsenen mussten zwei bzw. vier große Runden der Strecke absolvieren. Liane Ginter lief die 3620m, bei ihrem ersten Crosslauf für die LAV mit Bravour und erreichte einen sehr guten 3. Platz. Ihr Mann Torsten hatte eine Streckenlänge von 7240m vor sich und kam unter lauten Anfeuerungsrufen der LAV’ler als erster seiner Altersklasse ins Ziel!
Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer!

RLP-Cross-Laubach.jpg

Erste-Hilfe-Kurs für 22 LAV-Übungsleiter

Samstag der 11.11. stand bei der LAV ganz im Zeichen der Ersten-Hilfe.
22 Übungsleiter/Trainer/Helfer frischten in dem 6-stündigen Kurs ihr Wissen zur Ersten-Hilfe auf. Neben viel interessanter und anschaulich vermittelter Theorie kam auch die Praxis in ausgiebigen Übungseinheiten nicht zu kurz. Von Druckverband, über Herzdruckmassage und Wiederbelebung, bis zum Üben des Heimlich-Griffs und der stabilen Seitenlage, sowie der Handhabung eines Defibrillators gab es viel zu lernen und auszuprobieren. Wir fühlen uns jetzt für Notfallsituationen viel besser gerüstet!
Ein großer Dank geht an den Sportbund Rhh, der diesen umfangreichen Kurs ermöglicht hat und ein Dankeschön auch an den RSV für die Bereitstellung der Halle.