Absage Sportabzeichenabnahme

Liebe Sportabzeichenfreunde,

aus gegebenem Anlass müssen wir unsere diesjährige
Sportabzeichenabnahme für Jedermann am 06.06.2020 leider absagen.
Da das Trainieren, unter Beachtung der gegebenen Hygiene- und
Abstandsregeln jedoch wieder erlaubt ist, möchten wir allen anbieten, das
Sportabzeichen nach vorheriger Anmeldung trotz allem bei uns zu
absolvieren. Das Prozedere ist wie folgt. Wenn Sie ihr Sportabzeichen
gerne machen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an
jugendausschuss@lav-ga.de. Wir müssen wissen mit wie vielen Personen
Sie kommen, wann es ihnen zeitlich am besten passt und ob Sie
einverstanden sind, dass weitere Sportler an der Abnahme teilnehmen.
Unsere Trainingstage sind Montag, Mittwoch und Freitag, wobei wir den
Freitag präferieren würden. Wir setzen uns dann mit ihnen in Verbindung,
um einen genauen Termin zu vereinbaren. Die Abnahme für Nicht-
Mitglieder kostet 3€.

Die Abnahme wird etwas anders wie gewohnt ablaufen. Geräte z.B.
dürfen nur von einer Person genutzt werden. Das Bedeutet, dass jeder
seinen Medizinball, … nach einem Versuch selbst holen muss bevor der
nächste an der Reihe ist. Hochsprung können wir momentan leider nicht
anbieten.

Die Einhaltung der Abstandsregeln, etc. wird Stichprobenartig vom
Ordnungsamt kontrolliert. Für Strafen wegen Nichteinhaltens der
geltenden Vorgaben ihrerseits, kommt die LAV nicht auf.

Training wird eingestellt

Liebe Sportler/innen,
liebe Eltern,

der Vorstand der LAV Gau-Algesheim hat sich, aufgrund der fortschreitenden Corona-Infektionen, entschieden, dass wir unser gesamtes Training ab Montag den 16.03.20 einstellen werden.
Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und des Robert-Koch-Instituts sehen wir uns in der Verantwortung einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten, damit Neuinfektionen vermieden und Infektionsketten unterbrochen werden. Nach aktueller Erkenntnislage ist zur Eindämmung der Corona-Infektionen die Absage des Trainings eine Schutzmaßnahme mit hoffentlich hoher Wirksamkeit, weshalb wir uns hierzu entschieden haben.
Wir folgen den Empfehlungen der Rheinland-Pfälzischen Landesregierung und werden den Sportbetrieb wieder aufnehmen, sobald auch die Schulen wieder geöffnet sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie alle gesund!

Annika Klippel
Vorsitzende

Mitgliederversammlung

Wollten Sie schon immer mal wissen, wer die Macher des Vereins sind? Wer, was und wie hinter den Kulissen arbeitet? Was mit den Mitgliedsbeiträgen passiert und wofür sie verwendet werden? Oder wenn Sie einfach nur mal Lob, Kritik oder Ihre Ideen vorbringen wollen, dann haben Sie dazu bei der Mitgliederversammlung die Möglichkeit sich zu informieren und aktiv bei der Vereinsarbeit mitzuwirken oder einfach nur zuzuhören. Auch wenn “nur” Ihre Kinder im Verein sind, laden wir Sie als Zuhörer zu dieser Versammlung herzlich ein.
Sie findet statt am 12.02.2019, 19:30 Uhr, im Multimediaraum der Rathausscheune in Gau-Algesheim (1. OG) und umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen
6. Antrag auf Satzungsänderung
7. Behandlung der Anträge
8. Aussprache / Verschiedenes
Wenn Sie einen Eintrag einreichen möchten, dann können Sie das schriftlich bei der 1. Vorsitzenden, Frau Annika Klippel, bis zum 07.02.2019 tun.

LAVler Leonard Eigen erfolgreich bei den RP-Meisterschaften

Die diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Leichtathleten in der Altersgruppe U18 fanden am 11.6.22 in Eisenberg statt. Leonard Eigen (mU18) ging für die LAV-Gau-Algesheim beim 100m-Sprint und dem Kugelstoß an den Start. Im 100m-Vorlauf gelang es Leonard mit einer Zeit von 11,89 sec den 8.Platz unter 19 Startern zu erlangen, was die Qualifikation für den Endlauf bedeutete. In einem starken Finallauf konnte er sich erneut um mehr als zwei zehntel Sekunden verbessern und erreichte mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 11,68 sec. den 7. Platz. Auch im Kugelstoßen (5 kg) erzielte er mit 12,07 m eine neue persönliche Bestweite, die ihm einen tollen 4.Platz einbrachte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kinderleichtathletik Sommersportfest der LAV am 11.06.2022

Strahlender Sonnenschein, ca. 270 Kinder (U8-U12) aus 11 Vereinen, gute Stimmung, umfangreiches Catering, motivierte Helfer, ein eingespieltes Wettkampfbüro und Wettkampfdisziplinen von Drehwurf, Stabsprung, 6x50m Staffel über Team-Biathlon und Stadion-Cross.

Der perfekte Mix für einen gelungenen Wettkampftag.

In freundschaftlicher Atmosphäre traten die 28 Teams in den jeweiligen Altersklassen, angefeuert von vielen begeisterten Zuschauern gegeneinander an. Auch wenn am Ende unterschiedliche Platzierungen auf den Urkunden standen, so durften sich doch alle als Sieger fühlen. Bei der gemeinsamen Siegerehrung wurde jede Mannschaft fair von den anderen beklatscht und bejubelt, als sie ihre Medaillen umgehängt und den leckeren Gruppenpreis übergeben bekamen.

Ein rundum erfolgreicher Wettkampftag, bei dem nicht herausragende Einzelergebnisse, sondern die Teamleistung im Mittelpunkt stand.

Ehrung durch die Sportjugend Rhh. für „Junges Ehrenamt im Sport“ 

Am Ende der LAV-Mitgliederversammlung wurden Linda Klesy und Lara Dengler für ihr Engagement im Bereich Jugendausschuss und als Übungsleiterinnen durch den Vorsitzenden der Sportjugend Rheinhessen, Herrn Florian Düx, mit der Auszeichnung „Junges Ehrenamt im Sport“ geehrt.

Lara Dengler ist mittlerweile seit über 3 Jahren Übungsleiterin der Trainingsgruppe U10 mit bis zu 30 Kindern/Training.  Ohne laute Worte, aber selbstbewusst und klar bietet sie den 8 und 9jährigen zweimal wöchentlich ein abwechslungsreiches Training mit hohem Spaßfaktor, aber auch großem sportlichen Know-How und betreut sie auch an Wochenenden bei Wettkämpfen.

Linda Klesy engagiert sich seit 2016 sehr aktiv im Jugendausschuss der LAV und seit 2018 als Übungsleiterin. Zuerst bei den Kids, dann bei der Gruppe U12, für die sie während des Lockdowns selbständig 2x wöchentlich Online-Training angeboten hat. Im Jugendausschuss unterstützt Linda mit kreativen Ideen und großem Engagement die außersportlichen Aktionen für die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins.

Die LAV hat dieses Jahr Lara und Linda für diese Auszeichnung durch die Sportjugend Rheinhessen vorgeschlagen, weil wir finden, es ist eine tolle Möglichkeit „Danke“ zu sagen für das außergewöhnliche, gesellschaftliche Engagement dieser jungen Menschen, was absolut nicht selbstverständlich ist. 

LAVler beim Ingelheimer Halbe

Bei super gutem Laufwetter, trocken, sonnig, aber nicht zu warm, gingen die LAV‘ler in Ingelheim in verschiedenen Distanzen an den Start. 

Zuerst starteten die 5km, mit gewohnt großen Startfeldern. Die Läufer der LAV Gau-Algesheim konnten sich von Anfang an im vorderen Feld behaupten und so erreichte Leandro Baumann als insgesamt 5. des Gesamtfeldes und als 1. seiner Altersklasse MU16 mit einer super Zeit von nur 19:59,58min das Ziel, kurz darauf folgte Annabelle Baur, ebenfalls als 1. ihrer Altersklasse WU16 mit tollen 23:10,06min dicht gefolgt von Mariam Heimel ebenfalls WU16 mit 23:26,31min auf Platz 2. Alles super Zeiten!

Die 3x7km Staffel startete um 10:05Uhr mit Mehmet Can Hizarci als Startläufer der beim 1. Wechsel nach nur ca. 27min das Staffelband an Lukas Adam übergab, dieser hatte auf dem zweiten Teilstück die anspruchsvolle Strecke mit den meisten Höhenmeter zu absolvieren. Hanna Waldeck als Schlussläuferin absolvierte die 7km in einer super Zeit von ca. 32min und damit sicherte sich das Team der LAV Staffel mit einer Gesamtzeit von 1:41:29h den 1. Platz der Staffelwertungen! 

Torsten Ginter nahm sich die kompletten 21km vor und erreichte das Ziel in neuer PB-Zeit von 1:29:09h. Man konnte ihm deutlich anmerken, wie viel Spaß es ihm machte endlich wieder an einem Stadtlauf teilnehmen zu können. 

Alle Läufer wurden lautstark von mitgereisten Trainingskameraden und LAV‘lern angefeuert, die gute Stimmung am Straßenrand beflügelte die Läufer zusätzlich.

KiLa-Sportfest Heidesheim 14.05.2022 

Die LAV konnte in diesem Jahr mit insgesamt vier Teams am Kinderleichtathletik-Sportfest

in Heidesheim vom 14. Mai teilnehmen. Das Sportfest stellte den ersten KiLa-Wettkampf des Jahres dar und läutete gleichzeitig den 2022 erstmals stattfindenden KiLa-Cup ein, bei dem die einzelnen Teams über mehrere Wettkämpfe hinweg gegeneinander antreten. Entsprechend groß war somit auch der Andrang in Heidesheim. Mit insgesamt 270 Teilnehmern in 32 Mannschaften war das Sportfest sehr gut besucht und nach langer Corona-Pause konnte endlich wieder eine richtige Wettkampfstimmung aufkommen. 

In allen drei Altersgruppen – der U8, U10 und U12 – bewiesen die Sportler der LAV mit viel Motivation und Teamgeist ihr sportliches Können und erzielten in den Disziplinen Hindernissprint, Scherhochsprung und Schlagwurf für die U12 sowie in der Hindernissprint-Staffel, dem Hoch-Weitsprung und dem Schlagwurf für die Altersgruppen U8 und U10 tolle Ergebnisse. In der U8 konnte dabei der dritte Platz erreicht werden, in der U10 Platz zwei und Platz neun und in der U12 Platz fünf. Das Sportfest in Heidesheim war für die LAV somit ein gelungener Start in die diesjährige KiLa-Saison.

Sportlerehrung der Stadt Gau-Algesheim am 29.04.2022

Zu der Sportlerehrung der Stadt Gau-Algesheim waren acht LAV‘ler wegen herausragender sportlicher Leistungen eingeladen worden.

In einer festlichen Feierstunde im Festsaal des Schloss-Ardeck wurden erstmals Glaspokale und Glasmedaillen mit der Aufschrift „Sportler des Jahres Stadt Gau-Algesheim“ an die Sportler verliehen.

Geehrt wurden: 

Sophie Deitmer, Fize LVR-Meisterin Kugelstoßen mit 7,22m

Leni Hellinger, LVR-Meisterin Kugelstoßen 6,51m, Speerwurf 19,15m, Diskuswurf 15,50m

Annabelle Baur, Annabell Sauer, Mariam Heimel, 3x800m Staffel, Bestzeit 2021 in Rheinhessen mit 9:03,99min

Annabelle Baur, Rheinhessenmeisterin 800m in 2:48min

Theresa Ostermann, Fize-LVR-Meisterin 300m in 47,44sek

Florian Weiler, LVR-Meister Hochsprung 1,72m, Weitsprung 5,12m

Steffen Behr, Deutscher Meister der Senioren, 100m in 12,0sek und 200m in 24,48sek

An alle herzlichen Glückwunsch für diese tolle Auszeichnung!

Osterrätsel vom LAV-Jugendausschuss für alle Kinder und Familien

Der LAV-Jugendausschuss hat sich wieder eine tolle Osterüberraschung für alle Kinder und Familien überlegt. 

Ein Osterspaziergang mit Osterrätsel, beginnend am Sportplatz, führte die Familien durch die Felder über Hinweisschilder und Rätsel zu einer Schatzkiste. Der Osterhase konnte nur befreit und das Osterfest gerettet werden, wenn man den Code für das Schloss knacken konnte.  In der Schatzkiste lag für die Retter eine süße Belohnung.

Vielen Dank an den Jugendausschuss und besonders an Eva Klumb und Theresa Ostermann, die sich dieses tolle Osterrätsel ausgedacht haben!

2. Platz im Sportabzeichen-Vereinswettbewerb des Sportbundes Rhh.

Die LAV hat erneut den 2. Platz, verbunden mit einem Preisgeld von 125,-€, für insgesamt 95 abgenommene Sportabzeichen im Jahr 2021 gewonnen.

Vielen Dank an unsere Übungsleiter und Sportabzeichen-Prüfer, die jedes Jahr in den Trainingsgruppen mit großem Engagement die Leistungen abnehmen und dieses tolle Ergebnis überhaupt erst möglich machen.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die LAV Gau-Algesheim lädt ihre Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung am 19.05.2022, 20:15 Uhr ein.

Treffpunkt ist die überdachte Terrasse der Hockey-Abteilung auf dem städt. Sportplatz, Binger Str. (Haupteingang des Sportplatzes, bis zum Ende des langgezogenen Gebäudes in Richtung Hockeyplatz, dort befindet sich eine überdachte Terrasse)

Tagesordnungspunkte:

  • Begrüßung
  • Berichte des Vorstandes
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstandes
  • Wahlen
  • Behandlung der Anträge
  • Aussprache / Sonstiges

Anträge müssen in schriftlicher Form bis zum 12.05.2022 bei der 1. Vorsitzenden, Frau Annika Klippel vorliegen.

Lernen Sie Ihren Verein besser kennen und nutzen Sie die Gelegenheit mit konstruktiven Ideen und Kritiken die Arbeit des Vereins zu optimieren.