LAV wieder dabei

Kreis-Waldlaufmeisterschaften

Seit langem starteten erstmals wieder LAV-Sportler bei den Kreis Waldlaufmeisterschaften im Gonsenheimer Wald. Am 24.03.19 bewiesen die 4 Athleten der Altersklasse U14 über die 1100m ihre Laufstärke und zeigten dem starken Teilnehmerfeld und den stolzen Eltern, dass sich die zwei Sondertrainingseinheiten im Wald gelohnt hatten.
Die motivierten Sportlerinnen Chiara Leister (W13), Sofie Reitz (W12) und Theresa Ostermann (W12) gingen als erste an den Start. Trotz kleiner Rempeleien gelang allen drei ein guter Start, sie setzten sich durch und fanden ihre Position im großen Teilnehmerfeld. Nun begann für die ebenso aufgeregten Trainer und Eltern das Warten. Doch nach nur 3;40min waren die ersten Sportler zu sehen. Die drei LAV Läuferinnen hatten ihre guten Positionen halten können.
So legte Theresa Ostermann einen beeindruckenden Endspurt hin, überholte noch auf der Zielgeraden eine Gegnerin und sicherte sich einen guten 5. Platz mit 4;27min. Ebenso herausragend liefen Chiara Leister und Sofie Reitz, die ihre Zeiten aus dem Training unterboten und mit 4;45 und 4;46 kurz hintereinander ins Ziel kamen. Sie wurden mit einem guten 6. und 8. Platz in der jeweiligen Altersklasse belohnt.
Durch die guten Leistungen der Mädchen angespornt ging Elija Meillan (M12) hoch motiviert an den Start. Von Anfang an konnte er in der Führungsgruppe gut mithalten. Auch auf der Zielgeraden verteidigte Elija durch einen sehr guten Endspurt seinen 2. Platz, sodass er verdient mit einer neuen Bestleistung von 4;02 min. Vize-Kreismeister wurde.
Müde, aber glücklich und stolz machte sich das LAV-Team, um einige Wettkampferfahrung reicher, wieder auf den Heimweg. Nach diesem gelungenen Saisonauftakt werden die Sportler/innen mit viel Motivation auf die nächsten Wettkämpfe hinfiebern.